iCatched – Welche Erfahrungen machen die Nutzer?

iCatched.de & App

iCatched.de & App
3.7

Bedienung

7.5 /10

Echtheit der Mitglieder

3.0 /10

Niveau der Mitglieder

4.0 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

2.0 /10

Erfolgschancen

2.0 /10

Vorteile

  • Einfache Anmeldung
  • Gute Antwortquote
  • Zahlung ohne Abo

Nachteile

  • Beschränkt kostenlos nutzbar
  • Fiktive Profile vorhanden
  • Reale Dates sind kaum möglich
  • Nachrichten sind teuer

Worum geht es bei iCatched?

iCatched ist eine Chatbörse, die als App oder Webseite genutzt werden kann. Wer teil der Community wird, kann online nach neuen Kontakten suchen und mit diesen chatten. Die Auswahl an Chatpartner*innen kann sich sehen lassen. Es gibt viele attraktive Nutzer*innen bei iCatched. Das liegt unter anderem daran, dass nicht alle Profile echt sind.

Wer die AGB von iCatched genau durchliest, findet folgenden Abschnitt:

Die Datenbank beinhaltet reale Profile aber auch seitens der Anbieterin erstellte und betriebene Profilen (nachfolgend „iNutzer“) . Die iNutzer sind ausschließlich zur Auslebung von virtuellen Fantasien gedacht und es sind keine realen Treffen möglich. Die kostenpflichtige Kommunikation mit iNutzern vielfältige Möglichkeiten sich zu unterhalten. iNutzer werden von Operatoren betrieben (bei Kommunikation wie Chats, Nachrichten, Emails, usw.) und dienen der reinen Unterhaltung sowie auch zur Qualitätssicherung und Service Tests. Reale Treffen oder ähnliches sind nur mit realen Nutzern möglich.

Punkt 1.3 in den AGB von iCatched

Die „iNutzer“ werden nicht gesondert gekennzeichnet, so dass die eigenen Kontakte nicht auf den ersten Blick als real oder fiktiv erkennbar sind. Wen dieser Umstand nicht stört, kann iCatched zum Chatten mit neuen Online-Bekanntschaften nutzen. Wer reale Dates sucht, hat bei einer Datingbörse, die keine Unterhaltungsprofile einsetzt, bessere Chancen.

Wie funktioniert iCatched?

Die Funktionen in der iCatched App und auf icatched.de sind identisch, aber die Gestaltung auf dem Smartphone und am PC ist logischerweise ein bisschen unterschiedlich. Die beiden Varianten der Datingbörse können mit denselben Login-Daten genutzt werden. Die Anmeldung ist mit nur wenigen Klicks zu bewerkstelligen, allerdings geht sie nicht ohne ein Foto.

Folgende Funktionen stehen den Nutzer*innen zur Verfügung:

  • Besucher
  • Likes & Matches
  • Favoriten
  • Freunde
  • Nachrichten
  • Geschenke
  • Zwinkern

Die App und die Webseite sind unserer Meinung nach etwas unübersichtlich designt, aber das kann auch Geschmacksache sein.

Wofür fallen bei iCatched Kosten an?

Die Anmeldung, das Matching und das Anschauen von Profilen sind kostenlose Funktionen. Manche Profile enthalten private Fotos, die aber nicht mehr kostenlos sind.

Private Fotos, Freundschaftsanfragen, Zwinker, Nachrichtenversand, Profilbesucher, Geschenke oder Favoriten werden gegen Coins freigegeben.

Für jeden Tag, an dem man sich einloggt, bekommt man 3 Free Coins geschenkt. Diese reichen aber nicht einmal für eine Nachricht, denn jede Nachricht kostet 10 Coins. Manche andere Funktionen sind noch teurer. Wer schneller an Coins kommen möchte, kann diese einfach kaufen. Sie werden paketweise ab 14,99 € für 85 Coins erworben. Verfügbare Zahlungsmittel sind Überweisung, Kreditkarte, PayPal, Paysafecard und Paydirekt.

Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht hinterlassen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top