ReifeFrauen.com – Welche Erfahrungen machen die Nutzer?

ReifeFrauen.com

ReifeFrauen.com
4.2

Bedienung

9.0 /10

Echtheit der Mitglieder

3.0 /10

Niveau der Mitglieder

3.0 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

3.0 /10

Erfolgschancen

3.0 /10

Vorteile

  • Einfache Anmeldung
  • Benutzerfreundliches Design
  • Gut für LiveCam-Fans
  • Für Frauen kostenlos

Nachteile

  • Beschränkt kostenlos nutzbar
  • Fiktive Unterhaltungsprofile
  • Reale Treffen sind kaum möglich
  • Abo muss gekündigt werden

Worum geht es bei ReifeFrauen.com?

ReifeFrauen.com ist eine Cougar-Dating-Plattform, auf der junge Männer auf die Suche nach reifen Frauen gehen können und umgekehrt. Auch Paare und Transsexuelle können sich auf ReifeFrauen.com anmelden, wenn sie nach Verabredungen mit Altersunterschied suchen. Die Nutzer*innen haben eher erotische Absichten. Seriöse Partnersuche ist hier nicht möglich. Viele Nutzer*innen präsentieren sich sehr freizügig und gewähren sehr intime Einblicke. Wer hier nicht fündig wird, kann sich wenigstens erotisch inspirieren. 

Die Plattform ist sehr beliebt und beherbergt viele Nutzer-Profile. Allerdings sollte man wissen, dass nicht alle Nutzer*innen echt sind. Sowohl auf der Startseite von ReifeFrauen.com als auch in den AGB finden sich Hinweise auf Unterhaltungsprofile.

Auf der Startseite kann man ganz unten in kleiner Schrift folgendes lesen:

Die Profile des Portals sind teilweise fiktiv (entsprechend mit (C) bzw. * gekennzeichnet), Absprachen und reale Treffen sind daher mit diesen Profilen nicht möglich. 

In den AGB steht dazu noch folgendes:

Die kostenpflichtige Kommunikation mit CUsern bietet Liebhabern der verbalen und non-verbalen erotischen Kommunikation vielfältige Möglichkeiten sich zu unterhalten und zu vergnügen. Die CUser werden von Operatoren betrieben (sowohl bei textueller Kommunikation wie Chats, Nachrichten, Emails, usw. als auch bei Telefongesprächen) und dienen der reinen Unterhaltung sowie auch zur Qualitätssicherung und Service Tests.

Durch diese Erklärung bekennt sich das Unternehmen dazu, fiktive Profile auf ReifeFrauen.com zu erstellen, die von den Mitarbeitern betrieben werden. Diese Vorgehensweise ist beim Erotik-Dating leider sehr verbreitet und soll Aktivität auf dem Portal steigern und männliche Kunden zum Bezahlen animieren. Wer nach realen Dates sucht, sollte daher realistisch bleiben und nicht jedes Anflirten von Frauen sofort ernst nehmen oder auf Datingbörsen ohne Animationsprofile vorbeischauen.


Die besten Alternativen:


Wie funktioniert ReifeFrauen.com?

Die Plattform bietet benutzerfreundliche Funktionen, um online nach Kontakten zu suchen. Alles, was man für einen erotischen Chat braucht, ist auf ReifeFrauen.com vorhanden.

Folgende Funktionen stehen den Nutzer*innen zur Verfügung:

  • Suche mit verschiedenen Filtern sowie Übersichten über die Online-Mitglieder und neue Profile.
  • Nachrichten, die der Kommunikation mit anderen Nutzer*innen dienen.
  • Live-Cams mit willigen Frauen, die sich gegen Bezahlung ausziehen.
  • Freundes- & Favortenliste für Personen, mit denen man viel chattet. 

Wofür fallen bei RefieFreuen.com Kosten an?

Für Frauen ist die Nutzung der Plattform kostenlos. Für die Herren der Schöpfung ist nur das Reinschnuppern kostenlos. Männer können auf ReifeFrauen.com kostenlos die Suche nutzen, andere Profile besuchen und in den Live-Cams stöbern.

Um Nachrichten mit anderen Mitgliedern auszutauschen, muss man bezahlen. Zudem sind natürlich auch die Live-Cams kostenpflichtig. Die Kosten für ein Premium-Abo fangen bei 29,90 € pro Monat an. Premium-Mitglieder können unbegrenzt viele Nachrichten schreiben und bekommen ein Kontingent an Coins, mit denen die Cam-Girls bezahlt werden. Die Coins können auch unabhängig von der Premium-Mitgliedschaft aufgeladen werden und kosten ab 9,99 € für 80 Coins.

Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht hinterlassen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top