SnapDate – Welche Erfahrungen machen die Nutzer?

Snapdate.de

Snapdate.de
2.9

Bedienung

8.5 /10

Echtheit der Mitglieder

1.0 /10

Niveau der Mitglieder

3.0 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

1.0 /10

Erfolgschancen

1.0 /10

Vorteile

  • Einfache Anmeldung
  • Attraktive Mitgliederfotos
  • Kontakte antworten immer
  • Kein Abo vorhanden

Nachteile

  • Beschränkt kostenlos nutzbar
  • Fiktive Unterhaltungsprofile
  • Nicht für reale Dates geeignet
  • Langfristig teuer

Worum geht es bei SnapDate.de?

SnapDate.de ist eine erotische Chatbörse, die kein Geheimnis daraus macht, dass die Profile der Nutzer*innen fiktiv sind. Neue Plattformbesucher*innen werden schon vor der Registrierung auf fiktive Profile hingewiesen und dann erneut beim Bestätigen der AGB.

Diesen Hinweis haben wir auf der Startseite unter der Registrierungsmaske entdeckt:

SnapDate.de spielt also mit offenen Karten und wer auf unterhaltsame Chats mit erotischen Frauen steht, kommt hier schnell auf seine Kosten. Es gibt viele attraktive Profile mit sexy Fotos. Ein virtueller Flirt oder eine Nachricht von anderen Mitgliedern lassen nicht lange auf sich warten. Kurz nach der Anmeldung kommen schon die ersten Flirtanfragen rein.

Für diejenigen Menschen, die Chatpartner*innen für Online-Unterhaltungen finden möchten, eignet sich die Seite ganz gut. Wer jedoch neue Kontakte für Dates im realen Leben sucht, ist bei anderen Datingbörsen besser aufgehoben.


Die besten Alternativen:


Wie funktioniert SnapDate?

Die Anmeldung bei SnapDate ist schnell erledigt und dann kann ein erotisches Online-Abenteuer direkt beginnen. Die Plattform ist mit allen zum Chatten und Flirten nützlichen Funktionen ausgestattet.

  • Profilsuche enthält verschiedene Filter wie Geschlecht, Alter, Entfernung, „jetzt online“ oder „mit Foto“ und reicht für Chatzwecke vollkommen aus.
  • Favoriten können durch einen Klick auf das Sternsymbol gespeichert werden.
  • Meine Treffer ist ein Foto-Spiel, bei dem man andere Fotos liken kann. Bei einem gegenseitigen Like entsteht ein Match.
  • Postfach bündelt alle Gespräche zu einer geordneten Übersicht. In den Nachrichten können auch Fotos und Geschenke verschickt werden.

Wofür fallen bei SnapDate Kosten an?

Fast alle Funktionen bis auf die Kommunikation sind kostenlos. Jede*r kann sich kostenlos anmelden, Profile suchen, Fotos anschauen, das Treffer-Spiel spielen, Favoriten speichern und Nachrichten lesen. Um selbst Nachrichten verschicken oder beantworten zu können, werden Credits benötigt.

Die Credits werden paketweise erworben und kosten ab 10 € für 8 Credits. Jede ausgehende Nachricht kostet 1 Credit. Somit ist ein reger Austausch mit einer Online-Bekanntschaft kein günstiger Spaß. Das Gute ist, dass die Credits auf SnapDate Prepaid sind und kein Abo gekündigt werden muss. So kann man jederzeit aussteigen, falls die Unterhaltungen auf Dauer zu teuer werden.

Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht hinterlassen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top