Casual Dating – Finden Sie ein erotisches Abenteuer!

Casual Dating stellt eine praktische Alternative zu einer Beziehung dar. Bei dieser Form des Online Datings werden im Vorfeld alle Eventualitäten abgeklärt und die Vorlieben beim Sex angesprochen. Außerdem ist hier klar: Es geht nur darum, ein paar aufregende Stunden in den Laken miteinander zu teilen und danach wieder getrennte Wege zu gehen. Damit ist Casual Dating für abenteuerlustige Singles und experimentierfreudige Vergebene genau das Richtige.

Schauen Sie sich in der Auswahl der verschiedenen Casual Dating Börsen um und finden Sie schon bald einen Partner für ein ungezwungenes Treffen. Bei der Anmeldung können Sie diverse Angaben zu Ihrer Person machen, sodass die Filterfunktionen optimal funktionieren und Ihnen passende Kontakte anzeigen.

Gute Plattformen für die Suche nach Casual Dates:

Was ist Casual Dating eigentlich?

Wie die Vokabel „Casual“ schon vorgibt, soll es bei dieser Form des Datings in erster Linien „locker“ zugehen. Darüber hinaus steht das Wort „Casual“ auch für „ungezwungen“. Wer sich beim Casual Dating mit einem anderen User trifft, der geht damit keine Verpflichtungen ein. Alles ist ganz zwanglos gestaltet. Somit erleben beide Nutzer ein sexuelles Abenteuer ohne große Reue. Wichtig ist dabei, dass Gefühle keine entscheidende Rolle spielen – auch wenn Sympathie natürlich vorhanden sein sollte, um den Sex zu genießen. Inzwischen hat sich der Begriff Casual Dating in Deutschland komplett etabliert. Er klingt doch ein wenig diskreter als die deutsche Bezeichnung Gelegenheitssex.

Die Anbieter des Casual Datings sprechen mit ihrer Auswahl nicht nur Singles an, sondern auch Menschen, die Lust auf einen Seitensprung haben – und sogar Paare. Personen, die glücklich eine offene Beziehung leben, schauen sich dort nach Sex-Kontakten für ein Abenteuer um.

Das erwartet Sie nach der Anmeldung auf Casual Dating Portalen

Beim Erstellen Ihres persönlichen Profis sollten Sie zwar grundlegende Informationen präsentieren, sich aber nicht zu offen zeigen. Diskretion ist angesagt. Auf den Plattformen bleiben Sie soweit es geht anonym. Die Casual Dating Börsen sorgen dafür durch verschiedenen Funktionen, die Ihre Privatsphäre unterstützen.

Allerdings sollten Sie trotzdem soviel wie möglich in Ihrem Profil ausfüllen und Ihre Vorlieben angeben. Notieren Sie auch, welche Art von Treffen Sie bevorzugen. Wer mag, der kann ein Foto von sich hochladen, damit sich andere User ein besseres Bild machen können. Die meisten Casual Dating Portale bieten die Möglichkeit an, die Fotos so hochzulanden, dass sie nur für bestimmte Personen, denen Sie Ihre Erlaubnis erteilen, zu erkennen sind.

Für eine erfolgreiche Suche ist es wichtig, das richtige Alter anzugeben und sich für eine realistische Altersspanne zu entscheiden. Ist das Interesse an Ihrer Person geweckt oder Sie haben jemanden gefunden, der passend erscheint, dann kommt es zu Kontaktaufnahme. Dies läuft über einen Chat oder über private Nachrichten ab. Hier können Sie mit dem Gegenüber präzise abklären, was Sie von dem Treffen erwarten, welche Vorlieben Sie haben und was Ihre No-Gos sind. So gelingt es Ihnen leicht, unangenehme Überraschungen auszuschließen. Das Treffen selbst können Sie dann ganz entspann angehen.

Mit welchen Kosten ist beim Casual Dating zu rechnen?

Vergleichen und Casual Dates finden

Eins vorneweg: Für Damen ist der Dienst der Casual Dating Plattformen zwar kostenlos, Herren müssen aber mitunter ein bisschen tiefer in die Tasche greifen. Klingt unfair? Weit gefehlt. Dadurch wird einfach nur das Gleichgewicht der Geschlechter ausgeglichen. Schließlich besteht auf vielen Plattformen ein Männerüberschuss. Die kostenfreien Bedingungen ziehen die Damen der Schöpfung an, sodass sich das Verhältnis von Damen und Herren ein wenig angleicht. Allerdings sollte logisch sein, dass es sich um private Frauen handelt. Eine Casual Dating Börse ist nicht auf Prostitution ausgerichtet, sondern auf private Treffen, bei denen sich beide Seiten zum gemeinsamen Spaß treffen.

Durch die Gebühren können seriöse Casual Dating Seiten weitere Vorteile bieten und sicherstellen, dass sich um echte Anmeldungen handelt. Häufig wollen sich Fake-Profile und professionelle Liebesdamen anmelden. Seriöse kostenpflichtige Börsen können ein Team beschäftigen, welches sich dieses Problems annimmt und die verdächtigen Profile löscht. So ist es der Fall bei den oben genannten Anbietern.

Aber Vorsicht! Es gibt leider auch schwarze Schaffe, die sich ein Geschäft aus Fake-Profilen aufbauen. In unseren Testberichten warnen wir Sie vor solchen Portalen. Schauen Sie sich also in Erfahrungsberichten um, bevor Sie sich für eine Casual Dating Agentur entscheiden.

Welche Menschen sind bei unverbindlichen Dates gut aufgehoben?

Der Service und das Angebot der Börsen richten sich nicht nur an eine Personengruppe. Vielmehr werden verschiedene Usergruppen, die an unverbindlichem Sex interessiert sind, angesprochen. Insgesamt sind beim Casual Dating Nutzer gut aufgehoben, die den Mangel an Sex ausgleichen wollen. Als Ausgangspunkt für ein gemeinsames Leben ist das Angebot eher nicht geeignet. Eher fühlen sich hier Personen wohl, die momentan eine Phase der Selbstentdeckung durchleben oder solche, die gerne Fantasien und Vorlieben ausleben wollen. Was aber auch gilt: Es muss nicht beim One Night Stand bleiben! War der Sex so gut, dass beide Seiten das Treffen gerne wiederholen wollen? Dann steht dem nichts im Wege. Mitunter entwickelt sich sogar eine leidenschaftliche Affäre.

Welche Gründe sprechen für Casual Treffen?

  • Der wohl wichtigste Grund für Casual Dates ist, dass man gerne ein unkompliziertes erotisches Abenteuer eingehen will. Diese Idee treibt alle User an.
  • Außerdem haben viele der Nutzer gemein, dass sie kein Interesse an einer festen Beziehung haben und lieber ohne die damit einhergehenden Verpflichtungen auskommen.
  • Andere Personen sehen ihr Sexleben als zu langweilig an und wollen es ein wenig aufpeppen.
  • Ebenso gibt es Menschen, die einfach noch recht unerfahren sind und neugierig auf die Möglichkeiten, die das Casual Dating bietet. Hier ist es leicht, erste Erfahrungen zu sammeln. Dies sollte aber in jedem Fall im Vorfeld mit dem Gegenüber besprochen werden.
  • Natürlich ist ein weiterer Grund für die unverbindlichen Dates die Lust auf etwas Neues. Sich mit einer fremden Person zum Sexdate zu treffen, kann sehr aufregend sein.
  • Gerne melden sich bei den Dating-Plattformen auch Menschen an, die in ihrer Beziehung zu wenig Sex haben. Durch Seitensprünge soll dem Ganzen wieder das gewisse Etwas gegeben werden.

Sind Sie richtig bei den Casual Dating Agenturen?

Möchten Sie herausfinden, ob Sie beim Casual Dating richtig sind, können Sie die sich die folgende Checkliste anschauen:

  • Haben Sie wenig Zeit für Ihr Privatleben? Wenn Sie momentan aufgrund von Ihrer Ausbildung oder Ihrer Karriere kaum Freiräume für eine Beziehung haben, stellen unverbindlich Casual Treffen eine gute Lösung dar. 
  • Fehlt Ihnen der Kick im Alltag? Vielleicht sind Sie schon längere Zeit als Single aktiv und haben Lust, mal ein paar neue Praktiken auszuprobieren. Auch das läuft bei Casual Dates ganz unkompliziert.
  • Haben Sie nach einer Trennung Lust auf Experimente? Sie haben die Nase voll von einer Bindung und wollen erstmal Ihre Freiheit in vollen Zügen ausleben, dann ist unverbindliches Dating das Richtige für Sie.
  • Wollen Sie neuen Pepp in Ihrer Partnerschaft bringen? Ein Ausflug ins fremde Bett kann einer festgefahrenen Partnerschaft neuen Schwung geben. Oder Sie begeben sich auf die Suche nach einer Person, die für einen Dreier zu haben ist – eine ganz neue Erfahrung für viele Paare.

Den passenden Casual Dating Partner finden

Die Casual Dating Seiten sind unterschiedlich gestaltet und haben eine eigene Zielgruppe, an die sie sich richten. Es finden sich verschiedene Angebote, deren Zielgruppe in erster Linie elegante Geschäftsfrauen und Business-Herren darstellen. Hier werden besonders hohe Standards erwartet. Dafür können andere Angebote mit einer großen Community überzeugen, mitunter sind Millionen von Usern angemeldet. Wer sich nicht ganz sicher ist, was er sucht, der meldet sich auf Plattformen an, die für jeden etwas bieten: Menschen, die One Night Stands suchen, längere Liasons oder eine Partnerschaft. 

Wichtige Punkte für die Suche nach passenden Partnern sind unter anderem

  • das Alter,
  • der Ort und
  • die Vorlieben.

Filtern Sie auf der Website am besten direkt die Personen heraus, die ungefähr so alt sind wie Sie, so haben Sie realistische Chancen. Ebenso sollte sich Ihre neue Eroberung wenn möglich in Ihrer Stadt befinden oder alternativ an einem Ort in der Nähe. Dafür müssen User gar nicht erst umständlich durch die Community stöbern. Es helfen bestimmte Algorithmen und Filter, genau die Personen zu finden, die zu den gewünschten Kriterien passen.

Wie bereite ich mich auf ein Casual Date vor?

Sie haben alle offenen Fragen in den Nachrichten und Chats geklärt und wollen endlich zur Sache kommen. Dann ist es wichtig, zunächst Informationen zur Location einzuholen. Sind Sie mit dem Ort einverstanden? Ansonsten sollten Sie dies anmerken. Auf das Date selbst bereiten Sie sich vor, indem Sie sich ein Outfit raussuchen, in welchem Sie sich rundum wohl fühlen. Ein schickes Abendkleid muss es hier nicht sein, schließlich handelt es sich um ein “Casual” Date. 

Vielleicht legen Sie sich schon mal ein paar Themen für den Small Talk zusammen. Über Ihre Familie sollten Sie nicht zu viel preisgeben. Geben Sie sich lieber geheimnisvoll, um den anderen neugierig zu machen. Pünktlichkeit ist eine Selbstverständlichkeit. So wird das erotische Treffen ein Erfolg für beide. Wir drücken Ihnen die Daumen bei Ihren ersten Erfahrungen mit Casual Dating!