Finya – Welche Erfahrungen machen die Nutzer?

Finya.de

3.3

Bedienung

3.3/5

Echtheit der Mitglieder

3.3/5

Niveau der Mitglieder

2.3/5

Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/5

Erfolgschancen

2.8/5

Vorteile

  • Große, bekannte Singlebörse
  • Profil-Fotos werden geprüft
  • Guter Funktionsumfang
  • Komplett kostenlos

Nachteile

  • Seriöse Partnersuche ist schwierig
  • Mangelndes Niveau der Nutzer

Worum geht es bei Finya?

Finya ist eine beliebte deutsche Singlebörse, bei der es um jede Art von Kontakten geht. Man kann auf Finya nach fester Partnerschaft, nettem Flirt, einem Abenteuer, einer Freundschaft, einer Reisebegleitung oder sonstigen netten Bekanntschaften suchen. Theoretisch kann man nach allen diesen Dingen suchen! Die Realität sieht aber so aus, dass Frauen meistens eine feste Partnerschaft und Männer erotische Kontakte anstreben.

Finya ist bereits viele Jahre auf dem Dating-Markt und ist seriös, in Bezug auf die Bedingungen und die Mitglieder-Profile. Die Singlebörse ist nämlich komplett kostenlos, daher muss keine Abzocke befürchtet werden. Der Anbieter erstellt keine Unterhaltungsprofile, wie es von vielen fragwürdigen Abzockvereinen gemacht wird. Außerdem werden die Fotos der Nutzer vom Team geprüft. Also versucht der Anbieter auch gegen Spammer und Fakes vorzugehen. Allerdings sind diese hier trotzdem vorhanden, da eine kostenlose Singlebörse natürlich ein beliebter Ort für Liebesbetrüger ist.

Ein anderes Problem ist das mangelnde Niveau bei der Partnersuche. Wie bereits erwähnt haben Männer und Frauen unterschiedliche Kontaktwünsche. Frauen werden von zahlreichen Casanovas umschwärmt, die auf einer kostenlosen Plattform einfach ungehindert ihr Glück versuchen und drauflos schreiben. Seriöse Männer müssen dann oft mit dem Problem kämpfen, dass Frauen aufgrund vieler Anschriften die Latte maximal hoch legen, so dass man(n) mit einer abweisenden Haltung rechnen muss. Herren müssen den Damen quasi hinterherlaufen, damit es zu einer Reaktion kommt.

Gegen die Singlebörse selbst gibt es also nicht viel einzuwenden. Aber die Partnersuche gestaltet sich schwierig, da die unterschiedlichsten Menschen aufeinander treffen.


Die besten Alternativen:


Funktionen auf Finya.de

Trotz des kostenlosen Services bietet Finya einen soliden Funktionsumfang mit guten Features. Das einzige Manko ist, dass die Gestaltung der Plattform nicht so ganz benutzerfreundlich ist, wie man es von Premium-Anbietern kennt. Auch die Werbung, die Finya als Einnahmequelle dient, kann von einigen als störend empfunden werden. Allerdings sollte man von einem kostenlosen Anbieter grundsätzlich keine Perfektion erwarten. Die Leistung für die gegebenen Umstände gut.

Folgende Funktionen stehen den Nutzern von Finya zur Verfügung:

  • Suche mit verschiedenen Filtern wie Alter, Wohnort, Größe, Haarfarbe, Beziehungsstatus usw.
  • Nachrichten zur Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern. 
  • Galerie, in der man sich durch andere Profil-Fotos blättern kann und diese mit einem Herz für “Gefällt mir” oder einem Kreuz für “Nicht mein Typ” bewerten. Die Bewertung bleibt für den anderen geheim. Nur wenn es zu einem gegenseitigen “Gefällt mir” kommt, wird es beiden als “Treffer” angezeigt. 
  • Voting, wo man entscheiden kann, wer von zwei angezeigten Nutzern attraktiver ist.
  • Merkliste, zu der man interessante Profile hinzufügen kann, um sie schneller wiederzufinden. 

Wofür fallen Kosten an?

Wie bereits erwähnt, ist Finya absolut kostenlos. Man braucht keine versteckten Kosten zu befürchten, denn es gibt wirklich gar keine kostenpflichtigen Zusatzfunktionen. Nicht einmal die Werbung kann gegen eine Gebühr abgeschaltet werden. Diese Option würden bestimmt viele Nutzer begrüßen.