Poppen.de – Welche Erfahrungen machen die Nutzer?

Poppen.de

3.4

Bedienung

4.5/5

Echtheit der Mitglieder

3.5/5

Niveau der Mitglieder

2.5/5

Preis-Leistungs-Verhältnis

4.5/5

Erfolgschancen

2.0/5

Vorteile

  • Fast kostenloses Sexdating
  • Guter Funktionsumfang
  • Mitgliederprüfung vorhanden
  • Transparenter Service

Nachteile

  • Frauenanteil ist sehr klein
  • Mangelndes Niveau der Nutzer
  • Erfolgschancen sind nicht groß

Worum geht es bei Poppen.de?

Auf Poppen.de geht es ganz klar um Sexkontakte. Dort können sich Männer und Frauen anmelden, die auf der Suche nach einem One-Night-Stand oder einer Affäre sind. Außerdem können sich auch Homosexuelle, Transsexuelle, Transvestiten und Swinger anmelden. Die Plattform ist der einzige weitgehend kostenlose Service im Bereich des privaten Sexdatings. Da hier jedermann willkommen ist und keine Kosten fürchten muss, ist die Plattform besonders beliebt bei Männern, die wahllos und massenweise drauflos schreiben. Aufgrund des mangelnden Niveaus ist die Plattform bei Frauen weniger beliebt. Nur etwa ein Fünftel der Mitglieder ist weiblich.

Der Anbieter selbst ist allerdings seriös. Es gibt keine Tricks bei den Kosten und es werden keine gefälschten Unterhaltungsprofile eingesetzt, um die Mitglieder zu täuschen. Nach Wunsch kann die Echtheit des eigenen Profils zusätzlich bestätigt werden. Alles geht fair zu. Nur die Erfolgschancen sind aufgrund der ungleichmäßigen Geschlechterverteilung kaum gegeben.


Die besten Alternativen:


Funktionen auf Poppen.de

Die Plattform verfügt über viele Funktionen, die zum Verweilen einladen. Alles, was man für eine bequeme Online-Suche nach Kontakten braucht, ist bei Poppen.de vorhanden.

Folgende Funktionen stehen den Nutzern zur Verfügung: 

  • Suche, die in mehrere Bereiche gegliedert ist, wie z.B. Mitglieder, Dating-Anzeigen, Escorts, Fotos, Videos, Events & Stammtische sowie Swingerclubs, Kinos & Outdoor.
  • Nachrichten mit Möglichkeiten zum Versand von Direktnachrichten, Free SMS und Mails. Außerdem kann man auch Video-Anrufe tätigen. 
  • Chaträume zu zahlreichen regionalen und erotischen Themen. 
  • Forum, in dem man erotische Diskussionen mit vielen anderen Mitgliedern führen kann. 
  • Profilbesucher dürfen natürlich auch nicht fehlen und werden in einer Übersicht angezeigt.  
  • Bewertungen können anderen Profilen vergeben werden und beim eigenen Profil eingesehen werden.  
  • Freunde können ähnlich wie in Sozialen Netzwerken hinzugefügt werden, wenn man mit bestimmten Personen öfter im Kontakt steht. 

Wofür fallen Kosten an?

Die Nutzung ist für Männer und Frauen zum großen Teil kostenlos möglich. Alle Mitglieder können die Suche, die Nachrichten-Funktion, den Chat und das Forum nutzen.

Wer eine Gebühr bezahlt, kann erweiterte Funktionen nutzen und erhält beispielsweise Zugriff auf mehr Profilbesucher und seine Profil-Bewertungen. Die Kosten fangen bei 9,90 € pro Monat an.

3/5 (1)